Tel.: +49 (0) 6341 9183 0 Fax: +49 (0) 6341 9183 155 Anmelden

Betreutes Wohnen

Im ambulant Betreuten Wohnen sehen wir unsere Aufgabe darin, unseren Klienten ein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen. In einem Teilhabeplan werden spezielle Ziele  individuell festgelegt. Die jeweilige Hilfeleistung ist flexibel orientiert am Bedarf des Einzelnen. Seine individuellen Möglichkeiten, Fähigkeiten und Bedürfnisse bestimmen die Inhalte sowie das Maß der Hilfestellung.

Die Zielgruppe sind volljährige Erwachsene, die eine diagnostizierte psychische Erkrankung haben.

Das Angebot richtet sich an volljährige Menschen, die im Sinne der §§ 53, 54 SGB XII von einer wesentlichen psychischen Behinderung betroffen oder bedroht sind, die vorübergehend oder für einen längeren Zeitraum unterstützende Hilfe benötigen.

Kontaktaufnahme

  • Der Erstkontakt erfolgt in der Regel über den örtliche Sozialhilfeträger, Beratungs- und Kontaktstellen, psychiatrische Einrichtungen, Angehörige oder gesetzliche Betreuer. Jeder Interessent hat auch die Möglichkeit sich selbständig um den Erstkontakt zu bemühen.
  • Die Anfragen werden zentral von einer Mitarbeiterin (Ulrike Pagels, Tel: 06341 / 9183-500, eMail) bearbeitet.

 

Genehmigungsverfahren

  • Antrag auf Eingliederungshilfe beim zuständigen Sozialhilfeträger
  • Nachweis der Zugehörigkeit zum Personenkreis durch medizinische Unterlagen oder ein zu erstellendes Gutachten des Gesundheitsamtes
  • Überprüfung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse
  • Erstgespräch bei den Aufsuchenden Diensten
  • Erstellen eines individuellen Teilhabeplans durch den zuständigen Kostenträger
  • Erlass des Bescheides über Hilfegewährung

  • Ermöglichen einer selbstbestimmten Lebensweise
  • Vermeidung eines stationären Betreuungsbedarfs
  • Verbesserung bzw. Stabilisierung der Lebenssituation
  • Wiedergewinnung von Fähigkeiten und Ressourcen
  • Unterstützung im Bereich der Basis- und Selbstversorgung
  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung, Tages- und Freizeitgestaltung
  • Motivation in Bezug auf Arbeit, tagesstrukturierenden Maßnahmen, Ausbildung
  • Unterstützung im Bereich Soziales und Verwaltung der eigenen Angelegenheiten
  • Unterstützung im Umgang mit der eigenen Person

 

 

Kontakt und Ansprechpartner

Ulrike Pagels


Tel.: 06341 / 9183-500

E-mail senden