Tel.: +49 (0) 6341 9183 0 Fax: +49 (0) 6341 9183 155 Anmelden

Tagesstruktur der Sozialtherapeutischen Kette

Unsere Tagesstruktur ist eine ambulante Einrichtung im psychosozialen Versorgungsnetz der Südpfalz. Psychisch behinderte Menschen und Menschen mit einer multiplen Abhängigkeitserkrankung erhalten einen verlässlichen Rahmen, indem wir ihnen einen realitätsnahen Tages– und Wochenablauf bieten.

Die Besucher werden entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Zielen eingebunden. Durch diese sinnstiftenden Aktivitäten z.B. Förderung lebenspraktischer Kompetenzen und sozialer Kontakte aber auch Freizeitangebote, erleben sie sich als wichtigen Teil der Gesellschaft.
Wir berücksichtigen bei unserer Arbeit das gesamte Lebensumfeld des Besuchers. Es werden die verschiedenen Bedürfnisse des Alltags wie Kontaktpflege, Arbeit, Beschäftigung, Mittagessen und Hobbypflege integriert, um größtmögliche Selbständigkeit und Lebensqualität zu erreichen.

Die Tagesstruktur bietet ein differenziertes Betreuungsprogramm wöchentlich Montag bis Freitag von 8.00 - 16.30 Uhr an. Ein Mittagessen wird angeboten. Für Besucher der Tagesstruktur kann ein Fahrdienst innerhalb des Stadtgebietes Landau zur Verfügung gestellt werden.

Unsere Tagesstruktur gliedert sich in die Bereiche Tagesstruktur Beschäftigung und Arbeit.

In der Tagesstruktur Beschäftigung werden mittels personenzentrierten Vorgehens vorhan­dene Kräfte aktiviert und Eigeninitiative entwickelt. Mit Hilfe vielfältiger kreati­ver und handwerklicher Techniken werden die gesunden Persönlichkeitsanteile gefördert, um die seelische Gesundheit zu stärken.

 

Die Besucher werden gezielt mit den Möglichkeiten einer adäquaten Freizeitgestaltung bekannt gemacht und können den individuellen Interes­sen entsprechend an unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen.

 

Ziele der Tagesstruktur Beschäftigung sind unter anderem die Vermittlung von Handlungskompetenz und Selbstvertrauen, Realitätsbezug und einer realistischen Selbsteinschätzung. Die Fähigkeit zur zwischen­menschlichen Interaktion sowie zu situationsgerechtem Verhalten und zielorientiertem Handeln soll gestärkt werden. Die Eigenverantwortung und der adäquate Umgang mit der eigenen Person wird somit verbessert.

Sport- und Bewegungsangebote, kunsttherapeutische Angebote, sowie Freizeitaktivitäten finden insbesondere auch an den Abenden und Wochenenden statt.

In der heutigen Gesellschaft definieren wir uns oftmals über Arbeit. Bedingt durch Psychische- oder Suchterkrankung sind unsere Teilnehmer häufig ohne Berufsausbildung oder schon längere Zeit ohne Arbeit.

Grundlegende Fähigkeiten wie Pünktlichkeit, Einhalten von Absprachen oder Erkennen der eigenen Belastbarkeit sind oft von unseren Besuchern nie erlernt oder vergessen worden.

Da Kompetenzen zu qualifizierten beruflichen Fertigkeiten in der Regel nicht oder nicht mehr vorhanden sind, müssen Fähigkeiten und Techniken erlernt und einge­übt werden.

In der Tagesstruktur Arbeit werden überwiegend Tätigkeiten angeboten, die einen wiederkehrenden Charakter aufweisen. Diese Tätigkeiten sollen den Klienten eine Sicherheit vermitteln, und eine Überforderung soll vermieden werden.

Ziele dieser tagesstrukturierender Maßnahme sind der Erwerb von Grundarbeitsfähigkeiten wie Pünktlichkeit, Aus­dauer, Belastbarkeit, Durchhaltevermögen, Konzentration und Arbeitstempo. Interessen, Motivation, Kooperationsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, Kritikfähigkeit und Teamfähigkeit werden gefördert. Erlangen handwerklicher Fähigkeiten, Verständnis und Umsetzung von arbeitsbezogenen Abläufen und Verantwortung für Material, Werkzeuge und Maschinen stehen nicht zwangsläufig im Vordergrund, werden aber dennoch vermittelt.

Kontakt und Ansprechpartner

Bianca Kuhn


Eutzinger Straße 18, 76829 Landau
Telefon 06341 / 9183-301

E-mail senden

Frank Sauter


Eutzinger Straße 20, 76829 Landau
Telefon 06341 / 9183-401

Email senden