Tel.: +49 (0) 6341 9183 0 Fax: +49 (0) 6341 9183 155 Anmelden

Sozialpsychiatrisches Wohnheim

Sozialpsychiatrisches Wohnheim für psychisch behinderte Menschen

Das Sozialpsychiatrische Wohnheim ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für psychisch kranke Menschen mit chronischem Krankheitsverlauf, die aufgrund erheblicher psychischer Beeinträchtigungen vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihr Leben selbständig und eigenverantwortlich zu bewältigen und zu organisieren.

Das Wohnheim verfügt über 27 Einzelzimmer, die in fünf Wohngruppen aufgeteilt sind. Jede Wohngruppe ist ausgestattet mit Einzelzimmern, Bädern, einer Küche und einem Wohn- und Essbereich. Die Aufenthaltsdauer in unserem Haus ist grundsätzlich unbefristet. Wie lange ein Klient bei uns lebt, ist abhängig vom individuellen Hilfebedarf, der Entwicklung und den Wünschen des Klienten, die in einem Teilhabeplan abgebildet werden. Unser Ziel ist es, die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen und zu erleichtern, den Klienten in der Ausübung einer angemessenen und sinnstiftenden Tagesstruktur zu unterstützen und ihn soweit wie möglich unabhängig von Pflege und Betreuung zu machen. Das leitende Prinzip unserer Einrichtung besteht in der Erhaltung und Förderung der Eigenverantwortung und Selbständigkeit. Unterstützung und Begleitung werden zur Wiedergewinnung von Fähigkeiten und zur Kompensation verlorengegangener Fertigkeiten gewährleistet.

Grundlage unseres Ansatzes ist dabei die Personenzentrierung.
Im Zentrum steht die Person mit ihren individuellen Bedürfnissen.

Innerhalb des Sozialpsychiatrischen Wohnheims stehen für jeden Klienten individuell geeignete tagesstrukturierende Angebote zur Verfügung, die ein Fundament für Beständigkeit und Lebensnähe darstellen.

Ziel dieser Tagesstruktur ist, ein integriertes, fachliches Angebot im Lebensumfeld des Menschen zu bieten. Priorität haben hierbei die Ressourcen und Fertigkeiten der einzelnen Personen. Diese herauszuarbeiten und in den Vordergrund zu stellen, sehen wir als ein zentrales Anliegen unserer Arbeit.

Das Arbeits- und Beschäftigungsangebot gliedert sich in:

  • Tagesstruktur Beschäftigung
  • Hauswirtschaft
  • Gartengruppe
  • Hausmeistergruppe
  • Tagesstruktur Arbeit mit industrieller Fertigungsabteilung

Darüber hinaus haben unsere Klienten die Möglichkeit, sich mit unseren sozialtherapeutischen und medizinischen Fachdiensten in psychoedukativen Einzel- und Gruppengesprächen intensiv mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen.

Viele unserer Angebote bieten wir auch als ambulante Maßnahmen an, die von unseren Klienten auch nach einem Auszug aus dem Wohnheim weiterhin genutzt werden können.

Unterschiedliche Freizeit- und Sportangebote (z. B. Kunstgruppe, Ausflüge, Ferienfreizeiten), die zusammen mit unseren Klienten erarbeitet werden, runden das Angebot der internen Tagesstruktur ab.

 

Soziotherapeutisches Wohnheim

Soziotherapeutisches Wohnheim für chronisch mehrfach beeinträchtigte alkoholabhängige Menschen.

Das Soziotherapeutische Wohnheim ist eine stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe für chronisch mehrfachbeeinträchtigte alkoholabhängige Menschen, die aufgrund psychischer oder sozialer Beeinträchtigungen nicht in der Lage sind, selbständig, eigenverantwortlich und abstinent ihr Leben zu bewältigen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in unser Wohnheim sind eine wenigstens in Ansätzen vorhandene Krankheitseinsicht und die Akzeptanz unseres Abstinenzgebotes.

Das Wohnheim bietet einen suchtmittelfreien, stabilisierenden und anregenden Lebensraum.

Die Einrichtung verfügt über 27 Einzelzimmer, die in sechs Wohngruppen aufgeteilt sind. Jede Wohngruppe ist ausgestattet mit Einzelzimmern, Bädern, einer Küche, einem Wohn- und Essbereich.

Die Aufenthaltsdauer in unserem Haus ist grundsätzlich unbefristet. Wie lange ein Klient bei uns lebt, ist abhängig vom individuellen Hilfebedarf, der Entwicklung und den Wünschen des Klienten.

Ziele unserer Arbeit sind:

Abhängigkeitserkrankungen haben viele Ursachen und unterschiedliche Auswirkungen. So richtet sich unser Betreuungsangebot nach dem mit jedem Klienten erstellten individuellen Teilhabeplan.

Regelmäßiger Tagesbeginn und Tagesende, gemeinsame Mahlzeiten, Arbeits- und Freizeitgestaltung bieten ein Fundament für Beständigkeit und Lebensnähe.

Die Tagesstruktur dient der Alltagsbewältigung und Erweiterung der Lebenszufriedenheit, vorhandene Fähigkeiten der Klienten können reaktiviert und neue Interessen geweckt werden.

Das Arbeits- und Beschäftigungsangebot gliedert sich in:

  • Tagesstruktur Beschäftigung
  • Hauswirtschaft
  • Gartengruppe
  • Hausmeistergruppe
  • Tagesstruktur Arbeit mit industrieller Fertigungsabteilung

Darüber hinaus haben unsere Klienten die Möglichkeit, sich mit unseren sozialtherapeutischen und medizinischen Fachdiensten in psychoedukativen Einzel- und Gruppengesprächen intensiv mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen.

Viele unserer Angebote bieten wir auch als ambulante Maßnahmen an, die von unseren Klienten auch nach einem Auszug aus dem Wohnheim weiterhin genutzt werden können.

Unterschiedliche Freizeit- und Sportangebote (z. B. Kunstgruppe, Ausflüge, Ferienfreizeiten), die zusammen mit unseren Klienten erarbeitet werden, runden das Angebot der internen Tagesstruktur ab.

Kontakt und Ansprechpartner

Bianca Kuhn


Einrichtungsleitung Sozialpsychiatrisches Wohnheim

Eutzinger Straße 18, 76829 Landau
Telefon 06341 / 9183-301

E-mail senden

Frank Sauter


Einrichtungsleitung Soziotherapeutisches Wohnheim

Eutzinger Straße 20, 76829 Landau
Telefon 06341 / 9183-401

E-mail senden